Individuelles Training bei

Dyskalkulie und Rechenschwäche

 Mag. Claudio Dorfer
Diplomierter Legasthenietrainer, Texter, Autor und Schreibcoach
Bahnhofplatz 2 / 9500 Villach

Vereinbaren Sie noch heute ein KOSTENLOSES Beratungsgespräch mit mir!

Das Ziel:
Keine Angst mehr vor Mathe.

Was versteht man unter einer Dyskalkulie und worin besteht der Unterschied zur Rechenschwäche?

Die pädagogische Forschung spricht heute von einer Dyskalkulie, wenn die primäre Verursachung biogenetisch bedingt ist. Die Intervention, also die Förderung auf der pädagogisch-didaktischen Ebene, muss in diesem Fall auch wesentlich weiter reichen als bei der Rechenschwäche, die durch psychische oder physische Ursachen erworben wurde.
Während bei der “erworbenen” Rechenschwäche gute Erfolge mit gezieltem Üben an der Symptomatik erzielt werden, sind bei der genetisch bedingten Dyskalkulie auch Interventionen in den Bereichen Aufmerksamkeit und Sinneswahrnehmung unbedingt notwendig.
Die Feststellung, ob eine biogenetisch bedingte oder “nur” erworbene Rechenschwäche vorliegt, ist für die zu erfolgende Intervention also von ausschlaggebender Bedeutung.

v

Anamnesegespräch

Als erster Schritt wird mit den Eltern ein  Anamnese- und Explorationsgespräch geführt, um die allgmeinen Parameter  des betroffenen Kindes zu erheben und die maßgeblichen Umgebungsvariablen zu analysieren. Von großer Bedeutung für die Entwicklung mathematischer Fertigkeiten sind das Sprachverständnis, das räumliche Vorstellungvermögen und die Merkfähigkeit. Im kindlichen Alltag sind diese Fähigkeiten etwa beim Malen, Basteln, Puzzeln oder Bauen (z.B. mit Legosteinen) zu beobachten. Hier können sich wertvolle erste Hinweise auf einen möglichen Förderbedarf bieten, die von allen das Kind begleitenden Erwachsenen gut zu beobachten sind.
Im ausführlichen Explorationsgespräch werden alle diese Punkte abgefragt. Sie geben womöglich aufschlussreiche erste Hinweise über die Situation des Kindes und Ansatzpunkte für den Einstieg in die erfolgreiche zukünftige Trainingsarbeit.

AFS-Testing

Austestung der verschiedenen Wahrnehmungsbereiche Ihres Kindes, welche für die mathematischen Fähigkeiten erforderlich sind. Diese Austestung erfolgt mit dem AFS-Test, einem standardisierten Screening-Verfahren.
Der AFS-Test vereinigt förder- und wahrnehmungsdiagnostische Aspekte zu einem abgerundeten Testverfahren. Er bietet in jeder pädagogisch ausgerichteten Situation umfassende Erst- und Basisinformationen zur Bewertung der Symptome und Gewichtung der sie beeinflussenden Wahrnehmung und Aufmerksamkeit.

Individuelles Training

Ausgehend vom Ergebnis des AFS-Tests wird für Ihr Kind ein individueller Trainingsplan erstellt, nach dem sich die Arbeit in den Bereichen Aufmerksamkeit, Sinneswahrnehmung und Symptom richtet. Als besonderer Service werden dabei von mir selbst erstellte Computerprogramme ganz speziell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes angepasst, um rasche Anfangserfolge möglich zu machen.

Rufen Sie mich für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch an.

Die AFS-Methode

Das Geheimnis der international anerkannten AFS-Methode liegt im Zusammenwirken der drei Komponenten Aufmerksamkeit, Funktion und Symptom.
Nur wenn sich diese Bausteine sinnvoll ergänzen und im Training ineinandergreifen, kann es bei einem Kind mit Dyskalkulie zu messbaren Verbesserungen kommen.

Es darf auch niemals außer Acht gelassen werden, dass jedes Kind seine “eigene” Dyskalkulie hat und mit keinem anderen dyskalkulen Kind verglichen werden kann. Trainingspläne, die einem Kind helfen, müssen bei einem anderen Kind nicht Wirkung zeigen. Deshalb ist es für den Trainer enorm wichtig, ganz gezielt auf die Bedürfnisse des Einzelkindes einzugehen und Veränderungen stets im Auge zu behalten.

Mag. Claudio Dorfer
Diplomierter Legasthenietrainer
Rechtsschreibtrainer und Schreibcoach

Kontakt

Für nähere Informationen zu den Themen Legasthenie und Dyskalkulie erreichen Sie mich per Mail unter:
office@level8.at

0650 908 20 0

Wenn Sie nicht der Typ sind, der gerne Mails schreibt, greifen Sie einfach zum Hörer und rufen Sie mich an.
Ich freue mich schon jetzt auf unser Gespräch.
Mag. Claudio Dorfer

Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch

10 + 8 =